Ein Blumiges Dankeschön

Posted on

Willkommen zur Blogparade vom Team Stempelwiese. Heute haben wir das Thema “Sommer”. Ich finde den Sommer so erfrischend, seine schöne leuchtende Farben. Aber sind wir mal Ehrlich, jede Jahreszeit hat seine schöne Seiten, oder?

Mit einem Klick auf das obere Bild, gelangst Du zur Galerie mit den Ideen vom Team Stempelwiese.

Blumiges Dankeschön!!

Wie oft passiert es, das ein Anruf und dann wird gefragt, hast Du Zeit und Lust vorbei zukommen, um zu Grillen? Man sagt zu und dann kommt der Gedanken, was hole ich als Mitbringsel mit? Ich finde ja immer was persönliches ist was ganz schönes.

Also hab ich mir gedacht, warum nicht ein “Dankeschön” Karte. In dem man ein paar nette Worte hin einschreiben kann und evtl. ein kleinen Gutschein oder etwas fürs Sparschwein.

Und weil meistens die Einladungen kommen meist doch recht kurzfristig. 😉 Deswegen habe ich mir eine ausgedacht, die innerhalb von paar Minuten fertig ist.

Meiner Meinung braucht man nicht immer die Aufwendigste Karte, um eine Wow Effekt hin zu bekommen. Oder was meinst Du?

An Materialien habe ich Verwendet:

  • Grundkarte Flüsterweis
  • Matung in Limette (geprägt wurde der Farbkarton mit der Prägeform “Blätter Relief”)
  • Mit den Strickmuster Framelits habe ich mir ein Kreis ausgestanzt, mit dem Hintergrund Stempel verziert und “Danke” (aus dem Stempelset “Gänseblümchengruß” drauf Emboost.
  • Kupferband hinter dem Kreis befestigt und dieser Kreis wurde mit 3D Pads befestigt.
  • Jetzt noch schnell 3 Blüten drauf (gestempelte Blüten sind aus dem Stempelset “Gänseblümchengruß” und ausgestanzt mit der Handstanze “Gänseblümchen” geklebt.

Und schon ist die Karte fertig.

Leider kam ich nicht mehr dazu ein Video zu drehen, dieses wird bis spätestens Mittwoch noch nach gereicht. 🙂 Würde mich freuen, wenn Du dir das anschaust.

Nun wünsche ich Dir noch viel Spaß bei der Blogparade.

Aber wenn Du doch noch Fragen hast, dann melde Dich bei mir.

 

Liebe Grüße,

Steffi


Blogparade Stempelwiese: Geburtstagskarte mit der Produktreihe “Gänseblümchen”

Posted on

Willkommen zur Blogparade vom Team Stempelwiese. Heute haben wir das Thema “Jahreskatalog 2017 / 2018”. Das ist ja passend, da bald der neue Katalog startet. 🙂 Wir Demos dürfen einige Produkte vor dem Start des neuen Kataloges bestellen, so bekommst Du schon einige Ideen, was man z.B. aus einem Stempelset alles gestalten kann.

Mit einem Klick auf das obere Bild, gelangst Du zur Galerie mit den Ideen vom Team Stempelwiese.

 

Geburtstagskarte mit der schönen Produktreihe Gänseblümchen

Als ich diese Produktreihe gesehen habe, hab ich sofort gesagt, das ist meins. 😉 Mit dieser Reihe kann man so viel machen, nicht nur Karten, sondern auch Verpackungen, Deko, usw….

Nun ja genug geschwärmt, jetzt zu meiner Karte. Die Hauptfarbe ist Calypso, ich finde diese ist für den Sommer sehr erfrischend und zum anderen kommt diese Farbe auch im DSP vor. Ich habe dieses mal eine Karte gewählt die innerhalb von wirklich fünf Minuten fertig ist und jedoch noch was hermacht. Zumindest finde ich es so. Was meinst Du?

Die Grundkarte hat die Maße 10,5 cm x 29 cm (bei 14,5 cm gefalzt). Der weiße Cardstock und das DSP haben die Maße 10 cm x 14 cm. Das DSP wird bei 7 cm eingeschnitten und zwar 5 cm und jetzt werden die eingeschnittenen Ecken umgeklappt und mit etwas Kleber fest geklebt. Nun kann das DSP auf den Flüsterweisen Cardstock geklebt werden. Als nächstes stempelst du eine Spruch, in meinem Fall habe ich meinem aus dem Stempelset “Capcake für dich”.

Und nun kannst Du schon mit der Deko anfangen. Ich habe ein kleines Stück Juteband genommen, das wird vom Schnittende bis Karten Kante geklebt, sobald das fertig ist, kannst du es auf die Grundkarte kleben.

Das Hauptmerkmal finde ich ist doch die schöne Blüte, oder was sagst Du. Ich hatte sie zuerst abgestempelt und dann ausgestanzt mit der passenden Handstanze, aber das war so was von unruhig, das ich mich doch entschieden habe nur Cadstock in Calypso aus zu stanzen. Ich habe sie zwei mal ausgestanzt und sie versetzt übereinander geklebt. Finde ich persönlich schöner, da sie mehr völlig aussieht. Um noch leben in die Blüte zubringen, habe ich sie übers Falzbein gezogen. Natürlich durfte das Pling Pling nicht fehlen. 😉

Und schon ist die Karte fertig. Ich hoffe sie gefällt Dir.

Wenn du die Anleitung lieber im Video sehen willst, dann schau hier vorbei, denn ich habe die Kamera auch mit laufen gelassen. 😉

Nun wünsche ich Dir noch viel Spaß bei der Blogparade.

 

Liebe Grüße,

Steffi