Blogparade Stempelwiese: Geburtstagskarte mit der Produktreihe “Gänseblümchen”

Posted on

Willkommen zur Blogparade vom Team Stempelwiese. Heute haben wir das Thema “Jahreskatalog 2017 / 2018”. Das ist ja passend, da bald der neue Katalog startet. 🙂 Wir Demos dürfen einige Produkte vor dem Start des neuen Kataloges bestellen, so bekommst Du schon einige Ideen, was man z.B. aus einem Stempelset alles gestalten kann.

Mit einem Klick auf das obere Bild, gelangst Du zur Galerie mit den Ideen vom Team Stempelwiese.

 

Geburtstagskarte mit der schönen Produktreihe Gänseblümchen

Als ich diese Produktreihe gesehen habe, hab ich sofort gesagt, das ist meins. 😉 Mit dieser Reihe kann man so viel machen, nicht nur Karten, sondern auch Verpackungen, Deko, usw….

Nun ja genug geschwärmt, jetzt zu meiner Karte. Die Hauptfarbe ist Calypso, ich finde diese ist für den Sommer sehr erfrischend und zum anderen kommt diese Farbe auch im DSP vor. Ich habe dieses mal eine Karte gewählt die innerhalb von wirklich fünf Minuten fertig ist und jedoch noch was hermacht. Zumindest finde ich es so. Was meinst Du?

Die Grundkarte hat die Maße 10,5 cm x 29 cm (bei 14,5 cm gefalzt). Der weiße Cardstock und das DSP haben die Maße 10 cm x 14 cm. Das DSP wird bei 7 cm eingeschnitten und zwar 5 cm und jetzt werden die eingeschnittenen Ecken umgeklappt und mit etwas Kleber fest geklebt. Nun kann das DSP auf den Flüsterweisen Cardstock geklebt werden. Als nächstes stempelst du eine Spruch, in meinem Fall habe ich meinem aus dem Stempelset “Capcake für dich”.

Und nun kannst Du schon mit der Deko anfangen. Ich habe ein kleines Stück Juteband genommen, das wird vom Schnittende bis Karten Kante geklebt, sobald das fertig ist, kannst du es auf die Grundkarte kleben.

Das Hauptmerkmal finde ich ist doch die schöne Blüte, oder was sagst Du. Ich hatte sie zuerst abgestempelt und dann ausgestanzt mit der passenden Handstanze, aber das war so was von unruhig, das ich mich doch entschieden habe nur Cadstock in Calypso aus zu stanzen. Ich habe sie zwei mal ausgestanzt und sie versetzt übereinander geklebt. Finde ich persönlich schöner, da sie mehr völlig aussieht. Um noch leben in die Blüte zubringen, habe ich sie übers Falzbein gezogen. Natürlich durfte das Pling Pling nicht fehlen. 😉

Und schon ist die Karte fertig. Ich hoffe sie gefällt Dir.

Wenn du die Anleitung lieber im Video sehen willst, dann schau hier vorbei, denn ich habe die Kamera auch mit laufen gelassen. 😉

Nun wünsche ich Dir noch viel Spaß bei der Blogparade.

 

Liebe Grüße,

Steffi


Engel Verpackung

Posted on

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch, wie Versprochen meine erste Verpackung vorstellen.

Bevor ich diesen Schutzengel an einen lieben Menschen verschenke, möchte ich ihn vorher noch schön verpacken.

Verpackung b 001

Da der Schutzengel sehr schmal ist, benutze ich für diese Verpackung das neue Envelope Punch Board (Stanztafel für Umschläge) von Stampin Up.

Um einen passenden Umschlag zu erstellen, musste ich al erstes den schönen Engel ausmessen. Die Maße betragen 7,6 cm x 14,0 cm. Aufgrund dessen benötige ich ein Designerpapier der Größe 18,1 cm x 18,1 cm. Die Maße vom Designerpapier habe ich aus der dazu gehörigen Tabelle vom Punch Board.

Verpackung b 002

Laut der Tabelle musste ich das Designerpapier bei 7,0 cm anlegen. Dann wird das Blatt gestanzt (den runden Knopf oben an der Leiste runterdrücken) und an der Falzlinie, mit dem dazugehörigen Falzbein falzen.

Verpackung b 003

Bei der nächsten Seite müsst ihr lediglich das Blatt mit der Falzlinie an die Nase der Stanze legen.

Verpackung b 004

Dann wird der erste Schritt wiederholt, d.h. erst Stanzen und dann die Falzlinie ziehen. Das gleiche dann auch bei der dritten und vierten Seite.

Verpackung b 005

So sieht das Designerpapier dann aus, wenn ihr alle Seiten fertig habt.

Um die Ecken noch schöner zu gestalten, werden sie mit dem Eckenabrunder abgerundet, dieser befindet sich ebenfalls am Board.

Verpackung b 006

Jetzt brauchst du nur noch die Falzlinie nachzuziehen und im Grunde ist die Verpackung fertig.

Verpackung b 009

Natürlich müsst ihr noch diese Verpackung schließen. Am besten benutzt ihr für Verpackungen immer doppelseitiges Klebeband. An den markierten Seiten unten im Bild, klebt ihr das Klebeband hin.

Verpackung b 011 Verpackung b 012

Nun nur noch die Schutzfolie vom Klebeband abziehen und die Seiten zusammen kleben.

Verpackung b 013

Die Verpackung kann nun nach belieben dekoriert und gefüllt werden.

Verpackung b 014 Verpackung b 015

Materialliste

– Envelope Punch Board

– Designerpapier (meins war aus der letzten Sale-a-Bration)

– Doppelseitiges Klebeband

– Snail

– Papier Spitzendeckchen

– Kordel

– Stempelsets: “Eine runde Sache” und “Petite Petals”

– Stempelkissen “Calypso” und “Espresso”

– Stanzen: Wellenkreisstanze 7/8, Dekoratives Etikett und kleine Blüte

Verpackung b 018

Ich hoffe, dass euch meine erste, handgebastelte Verpackung gefallen hat. 🙂

Bei Fragen oder Bestellungen, meldet euch einfach bei mir.

 

Liebe Grüße,

Steffi